Herzlich Willkommen auf der Homepage des Gymnasiums Gerabronn.

Die 12. Klasse hat am 08. Februar 2018 das Konzentrations- und Arbeitslager Dachau, in Begleitung von Frau Illing, Herr Hartig und Herr Sanke, besucht. Die 2 1/2-stündige Führung hat den Schülern und Schülerinnen die grausame Geschichte des 2. Weltkrieges mit Hilfe von Plakaten, Filmen etc. anschaulich erklärt. Dabei wurde nicht nur die Geschichte Dachaus erzählt, sondern auch die allgemeine politische und soziale Lage zu dieser Zeit veranschaulicht. Nach der Führung herrschten gemischte Gefühle unter den Schülern und Schülerinnen, der Großteil war begeistert von dem Ausflug, jedoch auch schockiert und in einigen Fällen sogar überrascht über den gelernten Inhalt.

Mona Wolf, Laura Sophie Moll

 

 

Am Mittwoch, dem 7. Februar konnten sich die zukünftigen 5.Klässler und ihre Eltern über das Gymnasium Gerabronn informieren. Die Veranstaltung begann für alle im Musiksaal mit Vorführungen aus dem Musikunterricht sowie einem englischen Sketch der aktuellen 5.Klässler. Der Saal war voll besetzt, es mussten sogar die Stehplätze am Rand und auf dem Gang genutzt werden. Nach einigen Informationen, Impressionen und Bildern aus dem Schulleben durften die Kinder in den benachbarten Fachräumen unter Anleitung der Fachlehrer spannende Experimente ausprobieren. Während dessen bekamen die Eltern weitere notwendige Informationen zur Anmeldung, zur Sprachwahl, zum Profil, etc. In den Pausen konnte man sich am reichhaltigen und leckeren Büffet der Klasse 5a stärken. Außerdem gab es die Möglichkeit, ältere Exemplare der Schülerzeitung zu kaufen.

Im zweiten Teil des Abends führten je zwei Lehrer die Eltern und ihre Kinder in kleineren Gruppen durch unsere Schule. Dabei wurden ein Teil der Räumlichkeiten, z.B. die Klassenräume der Unterstufe, Mulitmediaräume, Bibliothek, Cafeteria, Kunstraum und viele weitere gezeigt. Außerdem wurde auf Besonderheiten der Schule hingewiesen, unter anderem gab es bei der Führung einen kurzen Stopp bei unserer Schulsozialarbeiterin Judith Hinderer. Während des Rundgangs und auch in den Pausen gab es viele Gelegenheiten mit Eltern, Schülern und Lehrern ins Gespräch zu kommen.

 

 

 

Wie in jedem Jahr laden wir Sie nach der Ausgabe der Halbjahresinformationen zum Elternsprechabend ein:
Donnerstag, 22.02.2018, 17:00 – 21:00 Uhr

Durch die Möglichkeit der Voranmeldung möchten wir Ihnen lange Wartezeiten ersparen und Gespräche mit möglichst vielen Lehrerinnen und Lehrern ermöglichen. Die Listen aller LehrerInnen werden
von Montag, 19.02.2018 (ab 9:20 Uhr) bis Mittwoch, 21.02.2018 (12:15 Uhr)
im Eingangsbereich des Hauptgebäudes zur Eintragung aushängen.

In diese können die SchülerInnen oder Sie die gewünschten Gesprächstermine (10 Minuten-Takt) eintragen. (Bitte unbedingt die Zeiten, Lehrer und Räume aufschreiben!)
Eine Liste mit den Zuordnungen Lehrer/Räume finden Sie HIER und sie hängt am Abend noch-mals aus!
Bitte denken Sie daran, dass längere Gespräche an diesem Abend aus Zeitgründen nicht geführt werden können und die KollegInnen das Gespräch ggf. abbrechen und neu terminieren, um den Zeitplan einzuhalten. Nutzen Sie für absehbar längere Gespräche die entsprechenden Sprechzeiten der Kolleginnen und Kollegen (Sie finden diese unter Downloads für Schüler und Eltern auf unserer Homepage).

Seite 7 von 51

Go to top