Herzlich Willkommen auf der Homepage des Gymnasiums Gerabronn.

Das ART-Komitee der Schülermitverantwortung (SMV) unserer Schule hat in diesem Schuljahr bereits ein großes Projekt auf die Beine gestellt: es wurden Schulpullover und -T-Shirts mit dem Logo der Schule entworfen, bestellt und verkauft. Im Dezember gab es im Sekretariat das Muster zum Anschauen, Anfassen und Anprobieren. Die Pullover und T-Shirts gibt es in grau und dunkelrot, jeweils als Damen- und Herrenschnitt. Bestellt wurde bei Hi5, einer Firma, die sich auch soziale Verantwortung auf die Fahnen geschrieben hat.
Als die Kisten mit den Bestellungen im Januar ankamen, ging die Arbeit erst richtig los: jeder Schüler und jeder Lehrer, der einen (oder mehrere) Artikel bestellt hatte, bekam eine Erinnerung auf dem nochmals sein bestellter Artikel sowie der zu zahlende Betrag stand. An zwei Tagen wurden die Pullis und Shirts im SMV-Raum im Fachraumtrakt verkauft - insgesamt fast 800 Artikel. Nachbestellungen hat das ART-Komitee auch schon erhalten.

Merken

Im Fachraumtrakt stehen seit diesem Schuljahr Terrarien mit Schlangen und Echsen. Die Terrarien wurden in der Projektwoche im vergangenen Schuljahr von Frau Fischer und Herrn Däuber mit vielen fleißigen Helfern gebaut. Herr Däuber hat mit seinen Schülern aus der 10. Klasse die Technik installiert und ist auch weiterhin dafür zuständig.
Die Bio-AG kümmert sich um die Tiere, zu denen auch Mäuse und Meerschweinchen zählen. Um sich um sie kümmern zu dürfen, muss man sich in eine Liste eintragen und auch gleich festlegen, um welches Tier man sich kümmern möchte. Wenn man für ein Tier verantwortlich ist, muss man auch wirklich aktiv werden. Gefüttert werden die Tiere meistens in der großen Pause oder in der 10er Pause. Die Käfige und Terrarien werden meist in der Mittagspause ausgemistet. Das Ganze organisiert Frau Fischer. Sie sorgt auch dafür, dass frisches Stroh oder Einstreu (feines Sägemehl) für die Käfige und neues Futter da ist und dass alles läuft. Die Meerschweinchen und die Maus dürfen über das Wochenende und die Ferien in den Kurzurlaub zu Schülern nach Hause. Da werden sie richtig verwöhnt. An den Wochenenden, an denen die Tiere in der Schule verbleiben, werden sie von Frau Fischer versorgt.
Am Anfang waren wir in der Bio-AG bis zu 50 Schüler, momentan sind wir ca. 30, die aktiv sind. Die ältesten sind in der 9. Klasse, die jüngsten in der 5. Klasse. Die Bio-AG trifft sich dienstags in der Mittagspause, um zu besprechen, welche Aufgaben anliegen oder wenn irgendwas mit einem Tier ist.

Weiterlesen: Vorstellung der Bio-AG

Seit dieser Woche im Hause, hier noch einmal offiziell vorgestellt. Wir begrüßen diesmal ganze vier neue Kollegen, die bei uns ihre Ausbildung abschließen werden. Von links nach rechts: David Amiri (Span, Ge, PoWi), Marina Horner (Fr, D), Jochen Gleiter (Phy, Ma) und Carina Hertrich (Eng, Geo)
Herzlich Willkommen am Gymnasium Gerabronn!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Seite 10 von 39

Go to top