Herzlich Willkommen auf der Homepage des Gymnasiums Gerabronn.


Bereits zum 5. Mal in der Geschichte des Gymnasiums Gerabronn machte sich vom 26. – 28.4.2018 fast die gesamte Stufe der Zehntklässler auf den Weg in das Jugendhaus des Klosters Neresheim auf der Ostalb.
Das Programm, das mit dem Titel „EinBlick ins Kloster“ überschrieben ist, hatte als Höhepunkt des Aufenthaltes ein Gespräch mit dem neu gewählten Abt der Benediktiner-Abtei, Pater Albert, der in offener Weise den Schülerinnen und Schülern die doch recht ungewöhnliche Lebensweise eines Mönches zu erklären versuchte.
Ein wichtiger Bestandteil dieser Tage war neben einem guten Programm auch Zeit für Kulinarisches sowie das Zusammensein in der Gruppe.

Dieses Jahr besuchten uns mehr als 30 französische Gäste aus Lamotte-Beuvron um mit uns die deutsch-französische Freundschaft zu pflegen. Obwohl der deutsch-französische Austausch zwischen dem Collège Jean Rostand in Lamotte-Beuvron und dem Gymnasium Gerabronn nun schon 52 Jahre währt, ist es jedes Mal ein einzigartiges und schönes Erlebnis für nahezu alle Beteiligten, was den großen organisatorischen  Aufwand seitens der Eltern und der verantwortlichen Kolleginnen und Kollegen rechtfertigt.

Neben dem Besuch beim Gerabronner Bürgermeister und dem Einblick in den Schulalltag, standen gemeinsame Schülerprojekte  auf der Tagesordnung. Höhepunkte des Austausches waren sicherlich die gemeinsamen Exkursionen. Fiel dieses Mal der Ausflug ins malerische Rothenburg noch ins Wasser, so lachte die Sonne in Nürnberg und Stuttgart. Gerade in der Landeshauptstadt erfuhren unsere französischen Gäste, aber auch die deutschen Schülerinnen und Schüler lernten einiges über Geschichte und Kultur im Ländle.

Alles in allem ein sehr gelungener Schüleraustausch, was durch Schüleräußerungen wie „Das würde ich jederzeit wieder tun.“ oder "J’étais si bien acccueilli" unterstrichen wird.


Liebe Eltern,
am 21. und 22. März, jeweils in der Zeit von 8-17 Uhr, können Sie Ihr Kind bei uns für die 5. Klasse anmelden.
Folgende Formblätter, welche von der Grundschule ausgegeben wurden, werden benötigt: Blatt 4, 5 + 7.
Bringen Sie bitte zur Anmeldung außerdem den Ausweis oder die Geburtsurkunde des Kindes und falls benötigt ein Passbild für die Busfahrkarte mit.
Wir freuen uns auf unsere zukünftigen Schülerinnen und Schüler!

Seite 2 von 48

Go to top