Herzlich Willkommen auf der Homepage des Gymnasiums Gerabronn.

.

Am 03.02.2016 findet unser jährlicher Infoabend für die Viertklässler und deren Eltern statt. Beginn ist um 18:00 im Musiksaal!
Die Schnupperwoche findet dann vom 07.-11.03.2016 statt. Anmeldung erfolgt über die jeweiligen Grundschulen. Wir freuen uns auf viele neue Gesichter!

.


"Der kleine Vogel Siri". So heißt das Buch unserer ehemaligen Schülerin Judith Trenz.
Sie verbrachte nach ihrem Abitur sieben Monate in Tansania und arbeitete in einem Krankenhaus. Außerdem unterrichtete sie in einer Schule über 50 Kinder im Fach Englisch. Die Kinder können nur selten die Schule besuchen, weil sie ihre Familien zu Hause unterstützen müssen. Es gibt nur wenige Schulhefte und Bleistifte in der Schule, mit denen die Kinder lernen können. In Tansania herrscht trotz Entwicklungshilfe Hungersnot und Armut. Außerdem sterben sehr viele Menschen an AIDS und hinterlassen verwaiste Kinder.
Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland entschloss sich Judith, etwas für diese Kinder in Tansania zu tun. Sie schrieb das Buch „Siri lernt fliegen“ und illustrierte es selbst. KITABU heißt in der Landessprache Tansanias „Buch“. Ein Buch wird in Deutschland für 2€ hergestellt und auf Spendenbasis verkauft. Alles, was über diese 2€ hinaus gespendet wird, geht zu 100% an das Projekt KITABU und somit an die Kinder Tansanias. Judith reiste nach einigen Monaten mit ihrer Mutter zusammen zurück nach Tansania und ließ dort in einer Druckerei die übersetzte Version des Buches drucken, für umgerechnet 1€ pro Stück. Diese Bücher überreichte sie persönlich an die Kinder, die sie vor Monaten unterrichtet hatte. Die Firma Faber Castell spendete zudem 4000 Buntstifte, die ebenfalls an die Kinder verteilt wurden. Diese hatten noch nie zuvor in ihrem Leben Bücher und Buntstifte gesehen. In dieser Zeit drehte Judith gemeinsam mit ihrer Mutter einen Film vor Ort, den sie auch an unserer Schule gern einmal vorführen würde. Judith schreibt aktuell an einer Kinderfibel in der Landessprache der Kinder, die sie von Spendengeldern drucken lassen möchte.
Ich möchte unsere Schule auf das Projekt KITABU aufmerksam machen. Judith ist jetzt 22 Jahre alt und hat bereits etwas ganz Großes vollbracht. Wer sich für das Projekt interessiert und weitere Informationen haben möchte, kann sich gern bei mir melden. Bücher können auch über mich gekauft werden.


Ivonne Fischer

Am vergangenen Mittwoch, dem 09.12., fand wieder der Vorlesewettbewerb statt. In der Jury waren die vier Deutschlehrer(innen) Herr Pfeiffer, Frau Wiegand, Frau Dulcimascolo und Frau Deckert.
Alle Schüler der 6. Klassen versammelten sich im Musiksaal. Jede der drei Parallelklassen hatte in den letzten Wochen aus ihren Reihen zwei Klassensieger gekürt, die nun gegeneinander antraten.  
Der 1. Durchgang startete mit Sonja Walber aus der Klasse 6a, sie las das Buch "Kalle Blomquist Meisterdetektiv" vor. Kurz darauf folgte auch schon Maxima Schüttler die ebenfalls aus der Klasse 6a kam und "Die Geschichte von Malala" vorlas. Nach den beiden tollen Leserinnen folgte auch schon Nele Rappold aus der 6b die "Weihnachten im Möwenweg" vorlas, sie war ebenfalls eine spitzenmäßige Vorleserin. Nach Nele kam Isabel Körninger vorgetreten. Sie kam auch aus der Klasse 6b und las uns das Buch: "Charlottes Traumpferd" vor. Nach Isabel kam Noah Hein aus der Klasse 6c und las das Buch "Der blaue Tiger" vor. Ciara Kastler, auch aus der Klasse 6c, las uns das Buch "Winston. Agenten auf leisen Pfoten!" vor.
Nach den 6 Vorlesern stellte Frau Dulcimascolo das Buch „Der Junge, der im Schnee lief“ vor und las uns einen Abschnitt daraus vor. Anschließend lasen die 6 Teilnehmer: Sonja, Maxima, Nele, Isabel, Noah und Ciara einen Abschnitt aus dem Buch ihnen unbekannten Buch in jeweils 3 Minuten vor.
Als alle vorgelesen hatten, beriet sich die Jury und der/die Gewinner standen fest, es waren Sonja die auf dem ersten platz landete und einen 15€ Gutschein für ein Buch gewann und Nele die auf dem zweiten Platz war und einen 10€ Gutschein gewann. Außerdem wird Sonja uns auf der Kreisebene in Crailsheim vertreten.  

AG Schülerzeitung

Seite 1 von 16

Go to top