40 Jahre beim selben Arbeitgeber - wer kann das heutzutage schon noch von sich behaupten?

Hier tatsächlich einmal keine rhetorische Frage, sondern klar zu beantworten mit: unsere Frau Dinkel! Seit vier Dekaden ist sie nunmehr als Raumpflegerin bei der Stadt Gerabronn angestellt, viele Jahre davon verantwortlich für das Schulzentrum Gerabronn - keine leichte Aufgabe, die sie jedoch stets gründlichst und energisch erfüllte.
Daher ließen es sich Bürgermeister Herr Schumm (ganz rechts) und die Kollegen des Gymnasiums nicht nehmen, ihr persönlich für ihr unermüdliches Engagement zu danken. Bis zum nächsten Frühjahr bleibt sie uns zum Glück noch erhalten, aber mit ihrem wohl verdienten Ruhestand verlässt uns ein Urgestein, deren Erbe anzutreten nicht leicht sein wird.

Ein Abend voller Blitzlichtgewitter und und goldener Träume! An der diesjährigen Preisverleihung liefen 46 Stars den roten Teppich entlang und bestiegen die Bühne des Ruhms. Lesen Sie mehr zum gefeierten Staffelfinale 20:15 im Society-Teil dieser Webausgabe!

Am Gymnasium Gerabronn führen 75 Schülerinnen und Schüler der Chor- und Band-AG das Musical „Dracula – das Grusical“ von Claus Martin auf.
In Dr. Sewarts Irrenanstalt geht es rund: Da wird der schüchterne Mister Renfield eingeliefert, der Fliegen frisst – obwohl er eigentlich Vegetarier ist! Die verklemmte Krankenschwester Lucy wird offenbar über Nacht zum lüsternen Vamp - dabei ist sie Mitglied im Sittlichkeitsverein!
Alle Spuren führen ins Schloss von Graf Dracula, einem fremden Adligen, der seit einiger Zeit in Huntington lebt. Niemand ahnt, dass es sich dabei um einen Vampir handelt. Ganz besonders ahnungslos ist aber Mrs. Hawkins, die seit jeher davon träumt, einen Grafen zu heiraten. Um ihn besser verführen zu können, veranstaltet sie einen Ball, bei dem Dracula eine reichhaltige Auswahl an blutjungen Damen vorfindet. Die hübsche Miss Mina findet er so bezaubernd, dass er sie gleich mitnimmt. Als der berühmte Vampirjäger Van Helsing eintrifft, scheint es fast schon zu spät zu sein.
Gelingt es Van Helsing und seinen Freunden, Mina vor den Untoten zu schützen, wird Mrs. Hawkins zur Gräfin Dracula und Renfield wieder Vegetarier?
Die Antworten auf diese und andere brennende Fragen erfahren Sie in einer skurrilen Gruselkomödie voll mitreißender Musik und schwarzem Humor - aber Vorsicht! Sie könnten sich totlachen …
Die Aufführungen finden am 30.06., 01.07. und 02.07. jeweils um 19.00 Uhr in der Stadthalle Gerabronn statt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. Vor und während des ca. zweieinhalbstündigen Stückes wird bewirtet.

Herzlichen Glückwunsch allen Abiturienten des Jahrgangs 2015!

Alle Schüler des Gymnasiums Gerabronn haben die Prüfungen erfolgreich bewältigt und laden am nächsten Freitag, dem 26. Juni, in die Stadthalle Gerabronn zum Abiball mit feierlicher Zeugnisübergabe. Einlass ist ab 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr.

Ahoj! - das war das Erste, was wir gehört haben, als wir am Bahnhof in Brünn angekommen sind. Allerdings nicht von einem alten Seebär, sondern von unseren Austauschschülern als Begrüßung!

Seite 1 von 6

Go to top